FischWas ist FiSch?
FiSch bedeutet: „Familie in Schule“ und ist ein Projekt für Grundschulkinder, bei denen der Schulerfolg durch ungünstiges Lernverhalten gefährdet erscheint.
Das können Kinder sein, die mit ihrem Arbeits- und Sozialverhalten im schulischen Alltag nicht mehr zu Recht kommen, aber auch Kinder, die Anzeichen von Schulunlust zeigen. Diese Kinder werden mit ihren gemeinsam an einem Tag in die Schule eingeladen und können unter Anleitung gemeinsam die schulischen Anforderungssituationen gemeinsam trainieren.

Hier geht es zu dem Flyer